Kinderzahnheilkunde

Ab dem Erscheinen der ersten Milchzähne zwischen dem 3. und 6. Lebensmonat ist ein regelmäßiger Besuch Ihres Kindes beim Zahnarzt sinnvoll. Durch den frühzeitigen Kontakt mit dem Team der Zahnarztpraxis entwickelt sich eine Vertauensbasis frei von Angst.
Jeder Zahnarztbesuch wird umrahmt von einem auf Ihr Kind abgestimmtes Prophylaxe- und Früherkennungsprogramm um Zahnschäden vorzubeugen.

Sollte dennoch einmal ein Zahn kariös werden, so steht uns heute ein ausgereiftes schonendes Therapiespektrum zur Verfügung, das neben Füllungen und endodontischen Massnahmen bis zu Milchzahnkronen reicht. Nur in Ausnahmefällen müssen Milchzähne entfernt werden. Schwerst zerstörte Milchgebisse können in unserer Praxis in Vollnarkose saniert werden.

Die anatomische Besonderheit der Milchzähne mit nur dünnem, schlecht mineralisiertem Zahnschmelz und relativ großem Nervenraum macht sie zu leichten Opfern für Kariesbakterien. Schnell kann sich die Karies bis zum Nerv vorarbeiten und neben heftigen Schmerzen auch Schädigungen am Keim des nachfolgenden Zahnes hervorrufen.

Neben einer zuckerarmen Ernährung und einer guten häuslichen Mundhygiene bilden regelmäßige Zahnarztbesuche eine wichtige Säule für die Zahn- und Mundgesundheit Ihres Kindes.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.